Unternehmen

Strategie

Selten bilden sich Probleme nur in einem speziellen Bereich heraus. Häufig dagegen sehen wir uns mit komplexen Problemstellungen fachübergreifender Natur konfrontiert, deren effektive Lösung nur unter Zusammenschluss des Expertenwissens unterschiedlicher Disziplinen erfolgen kann. Meist ist die Bewältigung solcher Herausforderungen mit zusätzlichen Kosten verbunden, die über den eigentlichen Umfang hinaus, aus dem Koordinations- und Lernaufwand beteiligter Experten im fachübergreifenden Kontext resultieren.

Unter Einbezug dieser Erkenntnis bildet die Wianco Solutions Group die einzigartige Stärke vernetzten Denkens zwischen Spezialisten und Management, um für Sie auch in den schwierigsten Situationen Kompetenzen zu bewahren, die selbst problemspezifische Experten überfordern. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Kosten nur zur Lösung der eigentlichen Problemstellungen entstehen und nicht durch wiederholte Beseitigungen unterschiedlich in Erscheinung tretender Konflikte. Die Wianco Solutions Group bietet Ihnen auf diese Weise den Schlüssel zur ganzheitlichen Lösungskonzeption, denn unser Ziel ist Ihre langfristige Zufriedenheit durch ein Maximum an Qualität.


Qualität

Wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie ist die Verkörperung einer ganzheitlichen Qualitätssicherung. Zum einen ist die Lösung eines Problems auf dem zugrunde gelegten Bezugssystem – zum Beispiel einem Rechnersystem – in einer entsprechenden Sprache zu implementieren. Zudem ist es notwendig, die Problemlösung (z.B. OTT Client, MAMS oder Workflow-Management-Anwendung) hinsichtlich des Fachwissens seines Fachgebietes (Multimedia, Medizin, Controlling, ...) zu implementieren und dessen Sprachen und Sprachartefakte (das Fachwissen und die Fachterminologien) entsprechend umzusetzen.

Allem voran gestellt ist das Lösungssystem unter Berücksichtigung des Anwendungsbereiches (Benutzerorientierung) zu realisieren. Aus diesen unterschiedlichen Anforderungen heraus, erscheint es notwendig, auch den Begriff der Qualitätssicherung entsprechend differenziert zu betrachten:

In seiner Gesamtheit einwandfrei stellt sich eine Lösung aus diesem Grund nicht nur im Falle der formalen Korrektheit (syntaktisch, strukturell) dar, sondern muss überdies auch material (semantisch, inhaltlich) und pragmatisch (im Hinblick auf das Handeln) korrekt sein. Der pragma- tischen Rechtfertigung einer Lösung wird in unserem Verständnis eine enorme Bedeutung zuteil. Denn nur wenn durch die konstruierte Lösung eine wirtschaftliche Erreichung der Kundenziele stattfindet, sich der technische Prozess in seiner Effektivität und Effizienz bei vertretbarem Aufwand nicht weiter steigern lässt (Tuning), und die Lösung dem Kunden auch ergonomisch entgegenkommt, haben wir unseren Anspruch von Qualität umgesetzt.


Mitarbeiter

Um einem derart hohen Anspruch an die Qualität unserer Ergebnisse gewachsen zu sein, ist es unabdingbar, für ein gesundes und kommunikationsstarkes Umfeld zu sorgen, innerhalb dessen sich unsere Mitarbeiter und Partner sowohl beruflich als auch persönlich weiterentwickeln können. Die auch teamübergreifende Vernetzung unserer Mitarbeiter zur intelligenten, bereichsübergreifenden Lösungsentwicklung stellt uns vor die besondere Aufgabe, Ihren Bedürfnissen bestmöglich Beachtung zu schenken und ihrer Leistungsbereitschaft den Tribut zu zollen, den sie verdient. Den aus diesem Paradigma resultierenden gegenseitigen Respekt spüren unsere Kunden, wodurch die Grundlage für eine auch nachhaltig positive und zufriedenstellende Geschäftsbeziehung geschaffen wird.